Sie sind hier: Startseite > Unsere Musik > „Der HERR ist mein Licht”

„Der HERR iſt mein Licht“


Händel – Haydn – Mendelssohn-Bartholdy
Geistliche Chormusik aus Barock, Klassik und Romantik
mit Vokalsolisten und Instrumentalisten

Konzert: Der Herr ist mein Licht
Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809–1847)
Carl Stamitz (1745–1801)
  • Romanze aus dem Konzert für Violoncello und kleines Orchester in G-dur
    Solisten: Ulrich Pietsch, Violoncello, Margit Pietsch, Cembalo, und das „Samatoso Streichquartett”
Joseph Haydn (1732–1809)
Georg Friedrich Händel (1685–1759)
Hinweis: Jedes Musikstück wird in einem neuen Fenster geöffnet und durch Ihr mp3-Standardprogramm abgespielt.

Ausführende
Elke Klingenschmitt (Sopran), Klaudia Raschke (Sopran), Fabian Kelly (Tenor), Margit Pietsch (Cembalo), Ulrich Pietsch (Violoncello und Kontrabass) ⇒ Gambe und Cembalo, Sebastian Marx (Oboe), das „Samatoso Streichquartett” sowie der „Mainzer Madrigalchor” unter der Leitung von Hans Meyer.

Der Mainzer Madrigalchor 2016 vor der Evangelischen Kirche Wörrstadt
Der Mainzer Madrigalchor 2016 vor der Ev. Kirche Wörrstadt
Foto: Karin Walsh-Henkel
Programmheft
Programmheft (PDF). Öffnet im Vollbildmodus, Navigation mit den Pfeiltasten im PDF oder am PC. Verlassen des Modus mit der Esc[ape]-Taste.

Bischofsheim
Sonntag, 5. Juni 2016
, 17 Uhr

Ev. Kirche
Darmstädter Str. 3
65474 Bischofsheim
⇒ Homepage ⇒ Openstreetmap ⇒ alle Lagepläne (PDF)

Rezension
Ulrich von Mengden: „Zum wiederholten Male sorgt der Mainzer Madrigalchor in Bischofsheim für ein gut besuchtes Gotteshaus”. Main-Spitze, 07.06.2016

Wörrstadt
Sonntag, 3. Juli 2016, 19 Uhr

Ev. Kirche
Pariser Str. 48
55286 Wörrstadt
⇒ Homepage ⇒ Openstreetmap ⇒ alle Lagepläne (PDF)

Rezension
Gertrude Bormet: „Mit großer Strahlkraft. Mainzer Madrigalchor tritt in Wörrstadt auf / ‚The Lord is my light’ als Höhepunkt”. Allgemeine Zeitung Wörrstadt, 06.07.2016

Mainz
Sonntag, 10. Juli 2016, 19 Uhr

Ev. Altmünsterkirche

Münsterstr. 25 (Eingang Rückseite)
55116 Mainz
⇒ Homepage ⇒ Openstreetmap ⇒ alle Lagepläne (PDF)

Rezension
Manuel Wenda: „Sommerabend mit Glanzlichtern. Altmünsterkirche: Madrigalchor mit sakralen Werken aus Barock, Klassik und Romantik”. Allgemeine Zeitung Mainz, 13.07.2016

Eintritt frei. Spenden erbeten.

Informationen über unsere öffentlichen Auftritte können Sie per E-Mail beziehen über https://de.groups.yahoo.com/neo/groups/mmc-konzerte/info. Hier können Sie sich
unverbindlich und kostenlos anmelden. Bitte beachten Sie ⇒ unsere Datenschutzerklärung zu Yahoo Groups.

Besuchen Sie uns auch bei Facebook-Icon Facebook. Bitte beachten Sie ⇒ unsere Datenschutzerklärung zu Facebook.

Unsere ⇒ Probentermine

Für die Vertreter der Presse